top of page

Methodik

Erst einmal vorneweg: Keine Coaching Session gleicht der anderen. Der Ablauf einer Stunde ist abhängig von Ihrer Persönlichkeit und Ihren Bedürfnissen sowie der Zielsetzung unserer Zusammenarbeit genauso wie von Ihrer "Tagesform". 

Generell verfolge ich jedoch einen integrativen, auf drei Säulen basierenden Ansatz:

Erspüren, Verstehen, Bewegen.

In jeder Session werde ich situationsabhängig auf diesen drei Ebenen arbeiten, wobei diese sich gegenseitig bedingen und befruchten. Dabei steht für mich im Vordergrund, den Veränderungsprozess in Ihnen anzustoßen, Ihnen Inspiration zu sein oder einfach nur an Ihrer Seite zu stehen. Sie tragen alles, was Sie benötigen, schon in sich. Ich unterstütze Sie dabei, diese Ressourcen und Potentiale hervorzulocken. 

Zusätzlich zu unserer gemeinsamen Arbeit bekommen Sie von mir kleine Übungen, die es Ihnen ermöglichen, Veränderung und Wandel auch in Ihrem Alltag erlebbar zu machen. 

Erspüren

Auch wenn das Thema Emotionen in den letzten Jahren eine Renaissance erlebt hat, sind die meisten von uns nicht gewohnt, über Gefühle zu sprechen, geschweige denn diese zu nutzen. Dabei ist es unerlässlich ein Bewusstsein für unsere Emotionen zu entwickeln. Sie sind der Kompass, der uns zu unseren Bedürfnissen führt. Und nur wenn Sie Ihre Bedürfnisse kennen, können Sie sich die zu Ihnen passenden Ziele setzen und Strategien entwicklen, wie Sie diese erfüllen können.   

Konkret zählen zu den von mir eingesetzten Techniken Achtsamkeits- und Atemübungen und das Verbalisieren von Emotionen.

Verstehen

Auch wenn wir unsere Ziele kennen stehen Veränderungsprozessen doch häufig negative Glaubenssätze, ein rigides Selbstbild oder erlernte Denk- und Verhaltensmuster im Wege. Diese mögen in der Vergangenheit hilfreich gewesen sein, schränken uns jedoch dauerhaft ein. Gleichzeitig schlummern in uns allen Ressourcen und Potentiale, die es zu aktivieren gilt. Durch unterschiedliche Fragetechniken, Perspektivwechsel oder Gedankenspiele rege ich Sie dazu an, Ihre individuellen Muster und gelernten Strategien aufzudecken und Alternativen zu entwickeln.  

Zen Garten

Bewegen

Veränderung kann nur geschehen, wenn Sie Handeln. Erst sind es nur ganz kleine Schritte, aber mit jedem dieser Babysteps gewinnt Ihr individueller Veränderungsprozess an Momentum. Gleichzeitig lernen Sie Techniken, die es Ihnen erlauben, in schwierigen Situation aktiv Ihre Gefühle und Gedanke zu regulieren. 

Hierzu zählen das Üben von Situationen, Erlernen von Entspannungstechniken, das bewusste Wahrnehmen von Veränderungs-prozessen oder ein bedürfnisorientiertes Kommunikationstraining.

bottom of page